Ad

Welcome to our 3 Blogs

CityErleben Blog

Follow our CityErleben blog to get periodic updates on the best activities with or without your kids like museums, playgrounds, festivals, free programs, day trips and weekend excursions. Get the best out of NYC tested by fellow CityKinder Moms & Dads and our contributors.

U-Bahn mit Spaß-Faktor – The New York Transit Museum

  • July 18th 2012, 12pm
  • by Gabi
  • comments: 0

Nachdem ich schon in meiner frühesten Kindheit von meinem Onkel zum Thema Zug fahren geprägt wurde und mein Sohn offensichtlich diese Leidenschaft irgendwie weitergegeben habe, können wir nur das New York Transit Museum empfehlen. Eine Reise nach Brooklyn, die es wirklich wert ist. Wir waren beide hellauf begeistert.

Das ganze Museum ist in einem alten U-Bahnhof zu sehen und man kann dort Züge sehen aus den letzten 100 Jahren. Nicht nur das Betreten der Züge ist erlaubt, sondern man kann auch über jeden Zug Informationen lesen und Kinder bzw. Schulklassen bekommen wundervolle Touren – die Erzähler binden die Kinder ein und tragen historische Kleider. Wirklich sehr nett gemacht. Oskar war von dem Teil der Austellung nicht so begeistert, vor allem weil die Lok nicht von innen angesehen oder betreten werden darf. Aber im oberen Bereich haben sie wirklich sehr nett und geschmackvoll zwei Busse aufgebaut, in die die Kinder reinklettern konnten und Busfahrer spielen konnten – genau Oskar’s Ding! Dort wurde auch sehr eindrücklich das Thema Strom erklärt und auch wie die U-Bahn an ihren Strom kommt (nämlich über die dritte Schiene, die die ganze Zeit nebenher läuft mit 600 Volt)

Ich war also nicht nur hellauf begeistert, sondern würde das Museum auch wirklich jedem empfehlen – nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen, die sich dann ganz der Geschichte des U-Bahn-Netzes widmen können und wirklich herrlich lustige Momente haben, wenn sie die Werbung der letzten 100 Jahre an den Wänden  lesen können. Hier einige tolle Beispiele:

Website: Hier findet man zumindest die Basis-Informationen wie Öffnungszeiten
Opening Hours: Bitte kurz online nachsehen, weil sie sich ja doch manchmal ändern
Wegbeschreibung: mit der metro 2, 3 oder 4, 5 bis Borough Hall (ist die erste Station in Brooklyn) Von dort aus kann mann dann die paar Blocks laufen (Map it)
Auf der Karte:  Map it

Autor: Ann Lang

 

0 Comments

Leave us a comment!

top