HomeCityReviews PostsFor FamiliesKarnevals Kostüme mit dem Thema “Reise um die Welt”

Welcome to our Blog

CityReviews Blog

Karnevals Kostüme mit dem Thema “Reise um die Welt”

German Kids Karneval called Fasching as CityKinder Family Event in Brooklyn

Am 23. Februar ist es endlich wieder so weit. CityKinder feiert Karneval! Es ist eine Rarität, in New York ein echtes Karnevalerlebnis zu bekommen, mit Kamellen und Luftschlangen und vielen Spielen und Leckereien – doch CityKinder macht es auch für die Kleinen möglich.

Dieses Jahr steht die Feier unter dem Motto “Reise um die Welt” und wir haben für euch ein paar passende Kostüme ausgesucht.

Aber wir wissen natürlich auch, dass es etwas schwierig werden könnte, die kleinen Elsas und Supermans davon zu überzeugen sich als  Indianer, Cowboy oder Salsa Tänzerin zu verkleiden – daher sind alle herzlich willkommen, verkleidet oder nicht verkleidet.

  1. Indianer Junge oder Indianer Mädchen
    Ein Klassiker unter den Kostümen. Es eignet sich auch hervorragend dazu, noch weitere Accessoires zu dem Kostüm selbst zu basteln. Wie wäre es mit einer Friedenspfeife oder einer Trommel?
  2. China – Kimono
    Verzaubert von einer anderen Welt! Mit so einem Kostüm muss man nach der Karnevalsfeier einen Abstecher nach Chinatown machen.
  3. Mexican Poncho oder Spanish Princess 
    “Celebremos!” Oder “Lasst uns feiern”. Vielleicht spricht ein verkleideter kleiner Paul ja auf einmal auch spanisch?
  4. Tiere aus Afrika, z.B Löwe, (Daniel) Tiger, Zebra
    Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Tierkostüme sind immer ein Hit und vielfältig einsetzbar.
  5. Sportarten wie z.B Cheerleader, Football, Fußball
    Das ist ein sehr einfaches und schnelles Kostüm und fast jeder hat hierfür etwas zu Hause. Nehmt einfach ein Trikot, Sportschuhe, oder auch die Reithose und Reitstiefel – jede Kultur hat eine andere beliebte Sportart!

Wir freuen uns darauf, euch bei unserer Karnevalsfeier zu begrüßen. Vergesst bitte nicht, euch rechtzeitig anzumelden!

 

0 Comments

Leave us a comment!

array(0) { }
top