Ad

Welcome to our 3 Blogs

CityErleben Blog

Follow our CityErleben blog to get periodic updates on the best activities with or without your kids like museums, playgrounds, festivals, free programs, day trips and weekend excursions. Get the best out of NYC tested by fellow CityKinder Moms & Dads and our contributors.

Bronx Zoo: viele Tiere und tolle Extras

  • July 24th 2012, 3pm
  • by Gabi
  • comments 2

Der Bronx Zoo ist immer wieder ein Besuch wert und so groß, daß er an einem Tag kaum zu schaffen ist.

Wir haben am “Bronx River Eingang” gestartet und sind vorbei an Bisons, Tigern, Braunbären und Eisbären zur Asia Plaza gelaufen. Aufgrund der großen Gehege und des schönen alten Baumbestandes kommt man sich vor wie in einem großen Park.

Im Asien-Bereich haben wir den Wild Asia Monorail bestiegen. Eine 20-minütige Tour
mit Erklärungen auf der wir u.a. Hirsche, Pferde, Elefanten, ein Nashorn, einen Tiger und einen kleinen roten Pandabären zu sehen bekommen haben. Fast wie auf einer richtigen Safari :-)

Noch lange nicht genug der Tiere, ging’s weiter zur Jugle World: ein schön angelegter Bereich wo man u.a. Affen beim Klettern beobachten kann, viele ungewohnte Geräusche hört, einen Tapir sieht und Fische und Riesenschildkröten beim Schwimmen zusehen kann.

Von Asien gings weiter zu den afrikanischen Tieren. Vorbei an Impalas, Pfauen, Löwen und Giraffen hat unser Weg uns direkt zum Bug Carousel geführt. Ein schönes Karrussel, bei dem Kinder wie Erwachsene auf verschiedensten Käfern sitzen können. Die Kinder können angeschnallt werden und für die Kleinsten gibt es auch Käfer, die zu Bänken umgebaut wurden. Genauso wie der Monorail oder die Jungle World muß auch das Karrussel extra bezahlt werden, sofern man nicht das “Total-Experience-Ticket” bzw. die Membership hat.

Ein toller Tag und sicherlich nicht unser letzter Besuch im Zoo.

Website: www.bronxzoo.com/

Wegbeschreibung: Mit der U-Bahn ist der Bronx Zoo gut zu erreichen. Es gibt zwei mögliche Haltestellen: „East Tremont Ave/West Farms Square“ und „Pelham Pkwy“. „Pelham Pkwy“ hat den entscheidenden Vorteil eines Aufzugs. Von dort folgt man den Schildern bzw. läuft ein paar Blocks entlang der Boston Road und kommt dann zum „Bronx River Gate“.

Tip: Gleich zu Beginn über das “Total-Experience-Ticket” bzw. die Membership nachdenken.  Attraktionen wie Wild Asia Monorail, Jungle World, Karrussel, o.ä. machen den Zoo erst zu dem besonderen Erlebnis.

Membership ist definitiv eines der besten Deals in NYC, da sie einem Zugang zu folgenden Einrichtungen gibt:

Bronx Zoo
Central Park Zoo
Queens Zoo
Brooklyn Aquarium
Prospect Park Zoo

Weiterhin ist Parken, die meisten Attraktionen und 10% Discount auf Essen und Trinken, sowie Souveniers inkludiert. Bei einer “Premium Membership” kann man sogar einen Gast mitnehmen (Oma Besuch???)

Autor: Gabi Geiselman

Zum Vergleich: Gabi war auch im Central Park Zoo und hat uns davon berichtet

2 Comments

1

gabialm

August 29th 2012, 1:22 pm

"Wir finden auch die Gorilla Anlage ganz toll! Man geht durch einen Glasgang und kann die Tiere von ganz nah beobachten (obwohl man sich manchmal nicht ganz sicher ist, wer hier wen beäugt :-). Meine Tochter kann hier stundenlang zusehen, vor allem, wenn die Fuetterung ansteht. Leider muss man auch hier extra bezahlen, wenn man keinen Membership oder Total Experience Ticket hat."

2

Ann for citykinder

September 4th 2012, 8:56 pm

"Also liebe Gabi, ich war jetzt auch noch mal in dem Zoo mit insgesamt drei Kindern zwischen 3 und 5 Jahren und wir hatten wirklich einen tollen Tag. Die Anreise aus der Upper West Side ist schon ganz ordentlich, aber es lohnt sich wirklich. Uns allen haben vor allem die Affen gefallen. Zur Ergänzung noch: es gibt auch noch einen Express-Bus in den Zoo, mit dem man von der East-Side fahren kann. Das fand ich mal ganz praktisch."

Leave us a comment!

top