Ad

Welcome to our 3 Blogs

CityErleben Blog

Follow our CityErleben blog to get periodic updates on the best activities with or without your kids like museums, playgrounds, festivals, free programs, day trips and weekend excursions. Get the best out of NYC tested by fellow CityKinder Moms & Dads and our contributors.

Six Flags Safari & Great Adventure Park

Im letzten Juli wurden wir im Rahmen des Betriebsausfluges meines Mannes in den Six Flags Safari and Great Adventure Park eingeladen. Der Park liegt ca. 90 Minuten suedlich von Morris County, NJ und so machten wir uns schon frueh auf den Weg nach Jackson, NJ. Die Vorfreude war gross – vorallem konnten wir es kaum erwarten, mit den grossen offenen Jeeps auf Safari zu gehen – wer haette das gedacht, mitten in New Jersey?!

Nachdem alle Kollegen samt Anhang und Kids eingetrudelt waren, ging es auch schon los. Einmal quer durch den Park zum Safari-Gelaende. Das Positive: Wir waren als Gruppe angemeldet und durften an der langen Schlange der wartenden Parkbesucher vorbei, die sich trotz der Tatsache, dass es sich um einen Wochentag handelte und die Sonne sich nicht wirklich blicken lassen wollte, recht lang war. Da viele Kinderwagen am Rand geparkt waren, nehmen wir an, dass man diese nicht mit aufs Gelaende der Safari nehmen darf (in den Park allerdings schon).

Die Jeeps standen fuer unsere Gruppe schon bereit; es dauerte keine 2 Minuten und man ist mitten drin, in Afrika. Leider setzte der Regen ein und wir wurden ziemlich nass. Der Fahrer durfte anscheinend im Gelaende nicht anhalten, um das Verdeck des offenen Jeeps herunter zu lassen.

In Afrika gab es Elefanten, Giraffen, Zebras, Antilopen, Rinos, Emus, und viele weitere Tiere zu bestaunen und wir machten viele Fotos. Auf der gesamten Safari hatte der Safari Guide, der neben dem Fahrer an Bord war, sehr viel zu erzaehlen und er hat gerne jede Frage ausfuehrlich beantwortet.

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Die Schlange durften wir auch anfassen. Fuehlte sich auf jeden Fall viel glibschiger an als gedacht.

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Glücklicherweise kam die Sonne bei unserem Stop an der Giraffenfuetterstation schon wieder raus und wir trockneten schnell. Das Fruehstuecksbuffet, das fuer unsere Gruppe dort aufgebaut war, war sehr umfangreich und lecker – allerdings gibt es meines Wissens nach normalerweise in dem dort ansaessigen Souvenirshop nichts Essbares zu kaufen. Auch kostet die Fuetterung der Giraffen nochmal extra – sie ist jedoch sehr zu empfehlen. Fuer mich persoenlich war es das Highlight des Ausfluges!! Man bekommt ein paar Moehren oder Waffeln fuer Eiscreme und darf mit ausgestreckter Hand die Giraffen fuettern. Es war schon ein witziges Gefuehl, wie warm und weich und zugleich rauh die Maeuler der Giraffen waren. Wir machten ziemlich viele Bilder und hatten eine Menge Spass.

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Giraffen sind ab sofort meine neuen Lieblingstiere!! Sie schlafen uebrigens nur knapp 2 Stunden taeglich und werden um die 5 Meter gross. Bei der Geburt sind die Kälber bereits knapp 2 Meter hoch! 

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Im Anschluss ging die Safari weiter uns wir sahen Tiger, Löwen, Bären, Steinböcke, und viele Tiere, deren Namen wir noch nicht einmal kannten. Wieder waren die Geschichten des Safari Guides, diesmal ein junges Maedchen, sehr informativ.

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Hier sieht man ein paar Braunbären die sich im Wasser baden. Anders als in Deutschland werden frei-laufende Bären in NJ nicht verfolgt oder zum Töten frei gegeben. So kann es passieren dass auch schonmal ein Bär im Garten auftaucht. 

Am Ende der Safari verliessen wir das Safari-Gelaende und verbrachten den weiteren Tag im Six Flags Great Adventure Park. Leider konnten wir dort nicht viele Attraktionen in Anspruch nehmen, da ich zu der Zeit schwanger war und Schwangere ja leider nicht auf Rollercoaster und Co. zugelassen sind. Schade, denn diese Holz-Achterbahn oder auch die so genannte “Kingda Ka”- Bahn, die man im Hintergrund auf dem folgenden Foto sieht (in gruen-tuerkies), haetten mich schon sehr gereizt.

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Kingda Ka ist die hoechste Achterbahn der Welt und mit 128 mph die schnellste in North Amerika

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

Alles in Allem hat uns der Ausflug grossen Spass gemacht! Es ist allerdings eine recht kostspielige Aktion, wenn man nicht eingeladen wird. Ein Ticket pro Person kostet 67$; ein Seasonpass, der fuer eine Person unlimitierten Eintritt in den Park bietet, kostet 79$. Fuer das Jahr 2014 hat sich die Marketingabteilung etwas Neues ausgedacht: Man zahlt eine Flatrate von 8$ monatlich pro Person und hat erhaelt ebenfalls unlimitierten Eintritt – kuendbar nach 1 Jahr.

Six Flags Safari Adventure Park New Jersey in CityKinder German Blog CityErleben Article

0 Comments

Leave us a comment!

top