Welcome to our Blog

CityExperten Blog

Got a question or need some “how-to” advice to make life in NYC smooth sailing? Review our expert blog featuring topics ranging from parenting advice, product reviews the NY school system, important laws, taxes, moving tips, and more.

“Green Living NYC” – Umweltbewusst feiern

Hier kommt es! Die Ära der Einweg-Plastiktüten in New York City ist zu Ende und das ist eine gute Gelegenheit, unsere Konsumgewohnheiten zu überdenken.

Einkaufen, Kochen, Putzen, Ausgehen – wir sind in jedem Bereich unseres Alltags von riesigen Mengen an Gütern umgeben. Sicherlich machen sie unser Leben einfacher und bequemer, aber wissen wir wirklich über die Produkte? Woher kommen sie und woraus bestehen sie? Wie wirken sich diese Gegenstände auf unsere Gesundheit und die Gesundheit unseres Planeten aus?

Die Antwort auf diese Fragen hilft uns, jedes Produkt und jede Dienstleistung mehr wert zu schätzen. Es hilft die Menschen zu schätzen, die ihre Liebe und Leidenschaft in dieses Thema investieren, und es verbindet uns vollkommen mit dem Produkt und ihrer Herstellung.

Nachhaltige Alternativen für Produkte mit linearem Verbrauch und umweltfreundliche Dienstleistungen tauchten Ende des 20. Jahrhunderts auf, als die Menschen sich der Auswirkungen ihrer Handlungen auf unseren Planeten bewusster wurden. Laut reportlinker.com wird die Größe des nachhaltigen Marktes voraussichtlich von 8,7 Mrd. USD im Jahr 2019 auf 28,9 Mrd. USD im Jahr 2024 steigen, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (Compound Annual Growth Rate, CAGR) von 27,1% im Prognosezeitraum. Hohe Produkt- und Lösungskosten im Zusammenhang mit umweltfreundlichen Technologien und Nachhaltigkeitslösungen behindern jedoch das Wachstum des Marktes. Während wir auf umweltfreundlichere Produktionen und Lösungen warten, können wir uns jedoch darauf konzentrieren, selbst nach umweltfreundlichen Alternativen in unserem Alltag zu suchen.

Wir wissen, dass Deutschland eines der nachhaltigsten Industrieländer ist und an diesem Beispiel können wir sehen, dass Teamarbeit auf nationaler Ebene etwas bewirken kann. Und es ist sehr wichtig, die Handlung jedes Einzelnen zu unterstützen, und die Arbeit zu schätzen, die auf einer größeren Ebene stattfindet.
Wenn wir den Fokus verlagern und uns umschauen, sehen wir, dass immer mehr Menschen und Länder versuchen, die Umweltprobleme anzugehen und zu lösen. Selbst wenn diese Probleme global sind, sind die Lösungen hier lokal.

Genau wie die Musikerin Katie Kacvinsky sagt: „Veränderung geschieht langsam. Und es passiert von Person zu Person und ein Tag nach dem anderen.“

Beginn doch mit einer kleinen Angewohnheit und füge nach und nach eine neue hinzu. Mach es zu einem Abenteuer – neue Öko-Gewohnheiten zu entdecken! Du musst hierbei nicht perfekt sein. Bleib einfach du selbst. Es wird wertgeschätzt. Deine Handlungen werden wertgeschätzt und anerkannt.

Eine der neuen Öko-Gewohnheiten könnte sein, wie du besondere Anlässe feierst. Mit dem Wissen, dass Veranstaltungen massiv zur Umweltzerstörung beitragen, kann eine umweltbewusste Planung einen bedeutenden Unterschied ausmachen.

Eine durchschnittliche Hochzeit produziert über 180 kg Müll und stößt ungefähr 63 Tonnen CO2 in die Atmosphäre aus. Das ist ziemlich viel, wenn man bedenkt, dass unter normalen Umständen  4-5 Leute dies in einem Jahr erzeugen. Die Liste der Umweltauswirkungen in der Eventbranche kann noch weiter fortgesetzt werden, aber unser Team von re•events ist der Überzeugung, dass es möglich ist,  Feste zu schaffen die in Erinnerung bleiben und dabei sogar umweltbewusst sind. Inspiriert durch die Suche nach Möglichkeiten, schöne, nachhaltige Erfahrungen zu verwirklichen und gleichzeitig Freude in das Leben der Menschen zu bringen, verändern wir die Veranstaltungsproduktion, indem wir umweltfreundliche Methoden zur Beschaffung von Materialien einsetzen und von A bis Z einen neuen Standard der Achtsamkeit setzen.

Wenn du also planst, ein Familientreffen oder eine Geburtstagsfeier zu organisieren, stell dir mal vor, wie großartig es für dich, deine Gäste und insbesondere für unseren Planeten wäre wenn du dies nachhaltig tun würdest. Wir sind uns sicher, dass jeder eine so außergewöhliche und umweltfreundliche Party lieben würde!

Um dir die Planung zu erleichtern, haben wir hier einige Tipps für dich:

  • Vermeide Kunststoffe – sieh dir Vintage-Läden oder Partyverleihe an, um dir schönes wiederverwendbares Besteck und Gläser zu holen. Wenn du nichts verschwenden und keine Ausgaben haben möchtest, bitte jeden Gast, seine eigenen Gläser und Teller mitzubringen (mach es zu einer lustigen Aktivität).
  • Mach dein Menü aus mehr pflanzlichen Lebensmitteln. Stelle sicher, dass es bio ist und lokal produziert wurde. Wenn du Essensreste hast, pack diese für deine Gäste ein (denk daran, sie im Vorhinein zu bitten, ihre eigenen Behälter mitzubringen). Du kannst Essensreste auch an eine örtlichen Wohltätigkeitsorganisation spenden.
  • Luftballons und Konfetti – sie sind hässlicher Müll. Probier Drachen aus Recyclingpapier und Lavendel (eine gut riechende Alternative zu Konfetti) aufzuhängen.
  • Einfache Blumenarrangements, die in der Nähe deines Standortes nachhaltig gepflanzt wurden, sind eine toller Hingucker in deiner Dekoration. Du kannst sie in alte Gläser oder Dosen stecken und sie sind so sogar wiederverwendbar.
  • Trenn deinen Abfall. Dies stellt sicher, dass recycelbare Materialien bei der Herstellung neuer Produkte (einschließlich Lebensmittelabfälle zur Kompostierung) wiederverwendet werden.
  • Hol dir deine Party-Garderobe aus einem Vintage-Laden oder miete sie.
  • Gastgeschenke können zum Beispiel Blumensamen in wiederverwendbaren Bechern / Beuteln oder Papiertüten sein. Deine Gäste können auch Topfpflanzen mit nach Hause nehmen, die bei deiner Veranstaltung als Dekoration verwendet wurden.

Teil uns gerne deine Geschichte über nachhaltige Partys mit. Wir freuen uns immer über die Kreativität und das Engagement der Menschen für die Umwelt! Und wenn du Hilfe bei der Planung und Gestaltung deiner Veranstaltung benötigst, bieten wir dir gerne unsere professionellen Unterstützung an, die auf deine umweltfreundlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Buch jetzt eine kostenlose Beratung. Für jede Beratung pflanzen wir einen Baum und tun der Umwelt etwas gutes.

Und denk daran, dass du dich bei solch großen Veränderungen nicht zu sehr stressen solltest. Genieß diese Erfahrung mit keiner Eile und keinem Druck.  Nichts muss perfekt sein. Konzentriere dich auf die kleinen Fortschritte und gib dir Credits für deine großartige umweltbewusste Arbeit!

“What you do makes a difference, and you have to decide what kind of difference you want to make.”

Mit Liebe und Dankbarkeit zur Natur!

 

This Blogpost was presented to you by:
re•events: eco-friendly private & corporate event planning, based in Brooklyn and operating in the Tri-State Area

web: www.lovereevents.com

insta: @lovereevents

0 Comments

Leave us a comment!

/var/www/live/citykinder.com/wordpress/wp-content/themes/CityKinder/footer.php:11:
array (size=0)
  empty
top